Amtsfeuerwehrtag 2016

21.05.2016

Wie jedes Jahr trafen sich auch dieses Jahr wieder die Feuerwehren des Amtes Gadebusch um ihr Können beim jährlichen Amtsfeuerwehrtag zu messen. Dieses Jahr waren wir auch zeitgleich Ausrichter der Veranstaltung.

Nach einem leckeren Frühstück, welches einige unserer Kameraden und Angehörigen bereits seit 6 Uhr morgens geschmiert haben, wurde der Tag offiziell durch unseren Amtswehrführer Ralf Siewert eröffnet. Nach weiteren Grußworten einiger Gäste, wie unserem Bürgermeister Ulrich Howest startete der Stationsbetrieb für die Jugendlichen und Erwachsenen, wo sie ihr Wissen und Können zeigen mussten.

Bei den Erwachsenen standen die Stationen Knoten, Gerätetraining, Aufbau einer Steckleiter, Fragen, Erste Hilfe, Sauglängen kuppeln und ein simulierter Werkstattbrand auf dem Plan.

Die Jugendfeuerwehren mussten an den Stationen zeigen, dass sie bereits in ihrem jungen Alter die Gerätschaften der Feuerwehren kennen, Sauglängen richtig zusammenkuppeln können und Fragen über das Feuerwehrgrundwissen richtig beantworten können. Das Highlight des Tages für die Nachwuchsbrandschützer war der Bundeswettbewerb. Bei dieser Disziplin mussten sie eine Übung fehlerfrei und auf Zeit aufbauen, die auf dem Standardeinsatzszenario der „Gruppe im Löscheinsatz“ basiert.

Nachdem alle Stationen von allen Teilnehmern erfolgreich absolviert wurden, gab es an unserem Gerätehaus selbstgekochtes Gulasch, Nudeln Bolognese und Bratwürste als Stärkung zum Mittag, bevor der Höhepunkt des Tages anstand.

Um die gemeinsame Zusammenarbeit aller Wehren weiter auszubauen, gab es eine große Abschlussübung aller Wehren im neuen Hort am Gadebuscher Burgsee.

Nach der Einsatzübung  wurde die Siegerehrung von unserem Amtswehrführer die Auswertung des Wettkampfes vorgenommen, dabei wurden folgende Platzierungen erreicht:

Jugend

  1. JF Gadebusch
  2. JF Dragun
  3. JF Mühlen Eichsen
  4. JF Veelböken
  5. JF Roggendorf
  6. JF Krembz

 

Erwachsene

  1. Gadebusch
  2. Roggendorf
  3. Klein Salitz / Mühlen Eichsen
  4. Krembz
  5. Veelböken
  6. Dragun
© 2006-2018 Freiwillige Feuerwehr Gadebusch
Webdesign by Lutzke Medien