TLF-16_25

TLF 16/25

Funkkenner: 4421-23-01
Besatzung: 1/5
Fahrzeughersteller: Mercedes
Aufbau: Ziegler
Baujahr: 2002
Indienststellung: 2002
Leistung: 245 PS
Gewicht: 13,5 Tonnen

 

Mit 2500 Liter Wasser an Bord dieses Fahrezuges können wir uns getrost jedem Feuer stellen. Gerade im ländlichen Raum sind Feld und Flächenbrände sehr häufig, wobei sehr schnell viel Wasser benötigt wird und das TLF dort unersetzlich ist. Jedoch ist es auch hervorragend für kleinere Brände geeignet, da so keine aufwändige Wasserversorgung aufgebaut werden muss. Mit dem auf dem Dach verbauten Wasserwerfer lassen sich schnell und einfach große Mengen Wasser auswerfen. Zusätzlich wurde unser TLF nachträglich mit der neusten Rettungstechnik E-Force von Weber-Hydraulik ausgestattet und so können wir mit einer akkubetriebenen Schere und Spreitzer einen zweiten Rettungssatz vorhalten.

In der Regel ist unser TLF das 2. Löschfahrzeug in unserem Löschzug und ist dann für die Inbetriebnahme der Drehleiter zuständig, indem es diese mit Wasser und der Korbbesatzung versorgt. Bei Klein- und Feldbränden ist es dagegen das erste Löschfahrzeug.

© 2006-2018 Freiwillige Feuerwehr Gadebusch
Webdesign by Lutzke Medien