Gerätehaus der Gadebuscher Wehr

Die Grundsteinlegung erfolgte am 22. Juni 1995. Das Richtfest wurde am 13. Oktober 1995 vollzogen. Der Einzug war am 29. Juni 1996 bei dem die ehemalige Bürgermeisterin Ingrid Schafranski, während eines feierlichen Festaktes, die Schlüssel an den mittlerweile verstorbenen Ehrenwehrführer Jürgen Dreyer übergabe.

Das Bauvorhaben kostete das Land und die Stadt mehr als 4.7 Millionen D-Mark.

Im oberen Teil des Gebäudes ist eine Wohnung integriert, die auch vermietet ist. Weiterhin hat das Gebäude ein Wehrführer,- Zugführer und Jugendwartszimmer. Zusätzlich ein weiteres Büro, ein Kleiderzimmer, einen Raum für den Gerätewart sowie die Räumlichkeiten für die Jugendfeuerwehr.

Damit zog die Feuerwehr aus Ihrem alten Gerätehaus in der Schweriner Straße aus, das sie seit 1927 bewohnte.

Die Räumlichkeiten der Feuerwehr

© 2006-2018 Freiwillige Feuerwehr Gadebusch
Webdesign by Lutzke Medien