Gebäudebrand – Stallgebäude im Vollbrand

  • Einsatzdatum:
  • 07.07.2017
  • Einsatzort:
  • Gadebusch - Vietlübber Chaussee
  • Einsatzart:
  • Brandbekämpfung - Scheuenbrand
  • Weitere Einheiten:
  • FFw Roggendorf, Mühlen Eichsen, Veelböken, Rehna, Lützow, Krembz, Polizei, Rettungsdienst, Kripo, Bauhof, Ordnungsamt, Amtswehrführer, Energieversorger

Einsatzbericht

Direkt im Anschluss an den First Respondereinsatz in Vietlübbe wurden wir mit Vollalarm zu einem Gebäudebrand alarmiert. Schon auf der Anfahrt konnten wir eine starke Rauchentwicklung feststellen. Da das Stallgebäude bei unserem Eintreffen bereits in Vollbrand stand, wurde sofort ein massiver Außenangriff gestartet. Da wie auch bereits beim letzten Brand auf diesem Gelände die Wasserversorgung nicht ausreichend war, wurden die FFw Veelböken, Mühlen Eichsen und die Feuerwehr Roggendorf an die Einsatzstelle alarmiert. Des weiteren wurden für die Wasserversorgung unser 10.000 Liter Faltbehälter in Stellung gebracht. Um diesen im Pendelverkehr zu befüllen wurden weitere Wasserführende Fahrzeuge an die Einsatzstelle alarmiert darunter die FFw Rehna, Lützow und Krembz. Jede dieser Feuerwehren brachte gleichzeitig Atemschutzgeräteträger an die Einsatzstelle die für die Brandbekämpfung eingesetzt wurden. Um die in den Stallgebäude gelagerten Stroh und Heuballen auszufahren wurden mehrere Radlader alarmiert, unter anderem der Radlader des Bauhofes der Stadt Gadebusch. Die rausgefahrenen Materialien wurden dann abgelöscht. Die eingesetzten Feuerwehren wurden nach und nach ausgelöst, die Feuerwehr Krembz blieb vor Ort und stellte eine Brandwache.

 

© 2006-2018 Freiwillige Feuerwehr Gadebusch
Webdesign by Lutzke Medien