Hausrauchmelder (HRM) schlägt in der selben Wohnung wie auch schon 15.07.2012 Alarm

  • Einsatzdatum:
  • 09.03.2014
  • Einsatzort:
  • Gadebusch, Heinrich-Heine-Straße
  • Einsatzart:
  • ausgelöster Rauchwarnmelder
  • Fahrzeuge:
  • LF 16/12, TLF 16/25, DL(A) K 23/12, LF 16 TS8/8

  • Weitere Einheiten:
  • Polizei Gadebusch

Einsatzbericht

Ein Hausrauchmelder (HRM) in derselben Wohnung, beim selben Mieter, wie auch schon am 15. Juli 2012, rief uns in dieser Sonntagnacht auf den Plan. Während der Fahrt zum vermeintlichen Brandort, rüsteten sie die jeweiligen Angriffstrupps der jeweiligen Fahrzeuge aus, um sofort in den eventuellen Innenangriff übergehen zu können. Doch vor unserem Eintreffen hatte ein Beamter der Polizei aus Gadebusch die Tür bereits mit dem Fuß geöffnet. Wie auch schon vor knapp zwei Jahren, war der Mieter in der Wohnung und es war auch wieder eine Pfanne auf dem Herd vergessen worden. Der Mieter wurde der Wohnung zur Entrauchung verwiesen. Für uns gab es weiterhin nichts zu tun, sodass wir schnell wieder im Gerätehaus die volle Einsatzbereitschaft herstellen konnten. Die Polizei aus Gadebusch blieb zur weiteren Bearbeitung des Einsatzes vor Ort.

© 2006-2018 Freiwillige Feuerwehr Gadebusch
Webdesign by Lutzke Medien