Jahreshauptversammlung 2017

07.03.2017

Am 17.02. führten wir unserer Jahreshauptversammlung im Saal unseres Gerätehauses durch. Neben der Amtswehrführung und einem Vertreter des Kreisfeuerwehrverbandes konnten wir unter anderem auch unseren Bürgermeister, Udo Boddin vom Katastrophenschutz und eine Delegation von unserer Partnerfeuerwehr aus Trittau begrüßen.

Nach der Eröffnung der Veranstaltung stellte unser Wehrführer Sebastian Otto den Jahresbericht 2016 der Wehr vor. So mussten im vergangenen Jahr 96 Einsätze durch uns abgearbeitet werden, darunter einige größere Einsatzlagen, wie der Dachstuhlbrand in der Wismarschen Straße oder das Schneechaos, welches uns über mehrere Tage forderte. Insgesamt sammelten sich so 2040 Arbeitsstunden an. Hinzukamen nochmal ca. 3300 Ausbildungsstunden, in denen wir uns auf den Dienstabenden, bei Lehrgängen an der Kreisfeuerwehrschule oder in Malchow an der Landesfeuerwehrschule auf die Einsätze vorbereiteten.

Abschließend gab unser traditionelles Jahresvideo eine Zusammenfassung über die Höhepunkte des vergangenen Jahres. Dieses könnt ihr hier finden.

Nach dem Jahresbericht informierte unser Jugendwart Arne Schlien alle Anwesenden über den aktuellen Stand der Jugendfeuerwehr. Aktuell bereitet er in den wöchentlichen Diensten 15 Kinder auf den Feuerwehrdienst vor und ist damit ein wichtiger Bestandteil unserer Mitgliedergewinnung.

Nach den Berichten richteten die Gäste das Wort an die Kameraden. Insbesondere unser Bürgermeister dankte uns für unsere gezeigte Einsatzbereitschaft. Zusätzlich hatte er noch besonders gute Nachrichten im Gepäck. So kann aller Voraussicht nach in diesem Jahr ein neues Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) 20/20 als Ersatzbeschaffung bestellt werden, so dass mit einer Auslieferung in 2018 zu rechnen ist. Ebenso überreichte der Bürgermeister einen Geldbetrag in Höhe von 200 € an den Wehrführer für die sich in der Gründung befindenden First Responder! Der Bürgermeister möchte somit die Arbeit der First Responder unterstützen und Ihren Ausbau weiter fördern.

Ein weiterer wichtiger Tagespunkt waren die Ehrungen und Beförderungen. So ist es bei uns Tradition, die Jahreshauptversammlung zu nutzen, um Kameraden einen höheren Dienstgrad zu verleihen bzw. für ihre langjährige Mitgliedschaft zu ehren.

Folgende Kameraden wurden in diesem Jahr befördert:

Zum Feuerwehrmannanwärter

Dennis Herthel

Nico Pastow

Susanne Meissner

Zur Feuerwehrfrau

Luciana Wegner

Zum Oberfeuerwehrmann

Artur Ginter

Florian Maaß

Karl-Ludwig Wiecha

Zum Hauptfeuerwehrmann

Robin Becker

Marc-Kevin Dahlke

zum Löschmeister

Björn Gieratz

Stefan Howest

Patrick Schlien

Zum Oberlöschmeister

Marcel Simon

Zum Hauptlöschmeister

Daniel Schmal

Willi Runge

 

Weiterhin wurden folgende Kameraden geehrt:

Für 10-jährige Mitgliedschaft

Stefan Howest

Für 20-jährige Mitgliedschaft

Nico Lundt

Heiko Rescheleit

Marco Waldraff

Marcel Simon

Für 25-jährige Mitgliedschaft

Rene Hildebrandt

Lars Grevsmühl

Für 40-jährige Mitgliedschaft

Wolfgang Ziegler

Olaf Kaping

Für 50-jährige Mitgliedschaft

Manfred Böttcher 50 Jahre

Für besondere Leistungen

Hans Frohriep

Thomas Langpap

 

Im Anschluss an daran wurden die Kameraden Willi Runge und Peter Waldraff nach langer Dienstzeit aus der Einsatzabteilung verabschiedet und in die Ehrenabteilung aufgenommen.

Zu guter Letzt ließen alle Kameraden bei einem kleinen Imbiss den Abend gemütlich ausklingen.

© 2006-2018 Freiwillige Feuerwehr Gadebusch
Webdesign by Lutzke Medien