Was sind First Responder?

02.02.2017

Was sind First Responder und was sind Ihre Aufgaben?

Diese Fragen stellen sich vielleicht einige, die in den letzten Wochen die Zeitung intensiv verfolgt haben. Die First Responder sind eine eigenständige Einheit einer Hilfsorganisation, die mit der freiwilligen Zusatzaufgabe die Sicherheit für ihre Mitbürger sicherstellen.

Bei uns in Gadebusch hat die Freiwillige Feuerwehr diese Aufgabe übernommen. Die Kameraden der First Responder Einheit werden alarmiert, wenn der zuständige Rettungsdienst durch einen Einsatz gebunden ist und weiter entfernte Rettungsmittel alarmiert werden müssen. Die Einsatzkräfte begeben sich zum Gerätehaus und fahren mit spezieller Ausrüstung zum Einsatzort. Dort angekommen, übernehmen sie die erweiterte Erste Hilfe und überbrücken den therapiefreien Zeitraum bis der Rettungsdienst eintrifft und den Einsatz übernimmt.

Die First Responder stellen keinen, wie in der SVZ fälschlicherweise berichtet wurde, eigenen Rettungsdienst da! Zu jeder gemeldeten Notlage wird immer der Rettungsdienst alarmiert! Diese neue Einheit der Feuerwehr bildet somit ein wichtiges Glied in der Rettungskette und soll einen zuverlässigen Partner in der Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst darstellen!

Das diese Arbeit funktioniert kann man bereits in Schönberg und Dassow sehen. Die Kameraden haben in ihrer Feuerwehr ebenfalls diese Zusatzaufgabe übernommen. Die vierte Besatzung im Landkreis stellen in Zukunft die Kameraden aus Boltenhagen. Auch sie werden nun diesen Weg gehen und den örtlichen Rettungsdienst in ihrer Arbeit unterstützen. Wir wünschen viel Erfolg bei der Ausbildung und möchten sie herzlich zu uns ins Gerätehaus für einen Erfahrungsaustausch einladen.

Wie weit sind die First Responder in Gadebusch?

Wir haben ab dem heutigen Tag 15 speziell ausgebildete Kameraden aus den Reihen der Feuerwehr, aber auch Mitbürger die die Arbeit der First Responder unterstützen wollen. Das benötigte medizinische Material ist vorhanden und auch ein eigenes Fahrzeug ist in der Beschaffung. Ein wichtiges medizinisches Ausrüstungsteil, der Automatisch Externe Defibrillator konnte durch Spenden von Gadebuscher Unternehmen beschafft werden.

Der Start unserer Einsatzbereitschaft ist auf den 15.03.17 festgelegt. Bis dahin werden weitere organisatorische Dinge geregelt und weiter fleißig trainiert. An dieser Stelle möchten wir nochmal einen Dank an Karina Herzog vom DRK aussprechen, die uns die gesamte Ausbildung über begleitet hat.

© 2006-2018 Freiwillige Feuerwehr Gadebusch
Webdesign by Lutzke Medien