Rauchentwicklung am Wasserwerk

  • Einsatzdatum:
  • 09.08.2015
  • Einsatzort:
  • Gadebusch / Gartenanlage am Wasserwerk
  • Einsatzart:
  • Brandbekämpfung
  • Weitere Einheiten:
  • Polizei

Einsatzbericht

Rauchentwicklung am Wasserwerk lautete das Alarmstichwort, brennen sollte es bei einer ansässigen Metallverarbeitungsfirma. Beim Eintreffen unseres ELW wurden wir sofort durch einen Mitarbeiter eingewiesen. Es stellte sich heraus das der vermeintliche Brand nicht auf dem Hof der Firma ausgebrochen war, sondern auf dem Gebiet der angrenzenden Kleingartenanlage. Sofort führte der gesamte Löschzug eine Kehrtwende durch und machte sich auf den Weg zum eigentlichen Einsatzort. Vor Ort angekommen wurde uns der Weg durch eine Schranke versperrt, da niemand auf die schnelle mit einem Schlüssel zur Stelle war, öffneten wir das Vorhängeschloss mit unserem Bolzenschneider. Nach einer weiteren Lageerkundung konnte allerdings schnell Entwarnung gegeben werden. Einer der Kleingärtner hatte zur späten Abendstunde eine Feuertonne angezündet, die relativ starke Rauchentwicklung hatten aufmerksame Gadebuscher Bürger für einen entstehenden Brand gehalten und haben genau richtig gehandelt und mit der 112 uns zur Hilfe gerufen!

 

© 2006-2018 Freiwillige Feuerwehr Gadebusch
Webdesign by Lutzke Medien