Strenger Frost sorgt für Gefahren für die Tierwelt – Schwäne müssen befreit werden

  • Einsatzdatum:
  • 26.01.2014
  • Einsatzort:
  • Gadebusch, auf dem Burgsee
  • Einsatzart:
  • Tierrettung
  • Fahrzeuge:
  • GWL, MTW

  • Weitere Einheiten:
  • Polizei Gadebusch

Einsatzbericht

Bei Eintreffen am Burgsee wurden zwei Schwäne eingefroren auf dem Eis vorgefunden. Das Eis um die Schwäne wurde mittels Einreißhaken zerstört und die Schwäne wurden so befreit. Nach Abschluss der Arbeiten Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft im Gadebuscher Gerätehaus!

© 2006-2018 Freiwillige Feuerwehr Gadebusch
Webdesign by Lutzke Medien