(61) – Einsatzübung Waldbrand

  • Einsatzdatum:
  • 18.07.2020
  • Einsatzort:
  • Wakenstädt
  • Einsatzart:
  • Einsatzübung - Waldbrand
  • Weitere Einheiten:
  • FFw Kleinsalitz, FFw Roggendorf, FFw Kneese, FFw Krembz, FFw Mühlen Eichsen, FFw Veelböken, Führungsgruppe Amt Gadebusch, THW OV Gadebusch

Einsatzbericht

Im Zuge einer groß angelegten Übung für das gesamte Amt Gadebusch, wurden die Kameraden vor ein Szenario gestellt, was gerade bei den immer heißer werdenden Sommern immer wahrscheinlicher werden kann. Ein Vegetationsbrand auf einer Länge von 600 m! Schwerpunkt bei dieser Übung war der Aufbau einer langen Wegestreck und die Sicherstellung der Wasserversorgung aus unter anderem einem Tiefspiegelbrunnen. Das besondere bei der Wasserversorgung war die Einbindung zweier Faltbehälter (5000 l und 10000 l) die als Pufferspeicher durch das Hydrantennetz und Tanklöschfahrzeuge im Pendelverkehr befüllt worden.  Die anrückenden Wehren wurden in mehrere Einsatzabschnitte eingeteilt und nahmen dann die Brandbekämpfung auf und erstellten Riegelstellungen zu Einsatztaktisch wichtigen Punkten. Die Führungsgruppe des Amtes Gadebusch unterstützte die Einsatzleitung mit dem erstellen einer Lagekarte, führen des Einsatztagebuches, Verwaltung des Bereitstellungsraumes und weiteren administrativen Aufgaben. Unterstützt wurden wir durch die Helfer des THW OV Gadebusch die über den Einsatzzeitraum die Stromversorgung für den Tiefspiegelbrunnen sicherstellte.

© 2006-2020 Freiwillige Feuerwehr Gadebusch
Webdesign by Lutzke Medien