Strohballenbrand

  • Einsatzdatum:
  • 19.06.2014
  • Einsatzort:
  • Gadebusch / Wakenstädter Weg
  • Einsatzart:
  • Strohballenbrand
  • Weitere Einheiten:
  • Polizei, Kriminaldauerdienst

Einsatzbericht

Gerade unter Dusche, schlafend oder noch in der Einsatznachbereitung vom vorherigen Einsatz, riefen die Digitalmeldeempfänger um 1:15 Uhr nochmals zum Alarm.

Laut Einsatzmeldung sollten im “Schwarzen Weg” in Gadebusch Strohballen brennen. Bei unserem Eintreffen am Einsatzort, standen ca. 40 Strohballen bereits im Vollbrand. Da sich direkt neben dem Feuer noch eine weitere Lagerstelle für viele Strohballen befand, wurde entschieden noch weitere Kräfte unserer Wehr mittels Vollalarm nach zu alarmieren.

Vor Ort wurde das umliegende Areal mittels Löschwasser gekühlt und ein Teil des brennenden Strohs abgelöscht. Hierzu wurde im Pendelverkehr Wasser aus einem nah gelegenen Hydranten zur Einsatzstelle transportiert. Zusätzlich wurde von einem in der Nähe wohnenden Landwirt ein Radlader zur Einsatzstelle gebracht, damit der brennende Haufen auseinander gezogen und dann abgelöscht werden konnte.

Bis in den frühen Morgen zogen sich die Löscharbeiten hin, bevor nach erneutem Bestücken und Reinigen der Fahrzeuge der Leitstelle erneut die volle Einsatzbereitschaft gemeldet werden konnte.

© 2006-2018 Freiwillige Feuerwehr Gadebusch
Webdesign by Lutzke Medien